‚Kay, Pop?

Disclaimer: Alles in diesem Blogartikel ist vollkommen subjektiv. Nichts hier soll verletzend oder kritisierend sein. Ich selbst mag K-Pop und will niemanden haten, sondern nur meine Erfahrungen teilen. Teilweise eventuell etwas überspitzt, um das Ganze unterhaltsamer zu gestalten.

Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, hab ich in letzter Zeit einiges mit K-Pop am Hut. Nicht nur, dass ich diese Musikrichtung neuerdings verstärkt höre, sondern auch dass ich in einer K-Pop Tanzgruppe in Dresden bin. Ich will hier einfach mal ein wenig aus dem Nähkästchen plaudern, was manchmal meine Eindrücke von der Szene sind beziehungsweise was mir so aufgefallen ist. Weiterlesen

Advertisements